Schnuppertauchen

Meine Berichte haben dich neugierig gemacht und du möchtest das Tauchen mal ausprobieren?

Seit meiner Zertifizierung zum Dive Control Specialist ist es mir gestattet, Neugierigen wie dir das Tauchen im Rahmen von Schnuppertauchgängen näher zu bringen. 

Da seit der Boot 2016 geklärt ist, bei welcher Tauchausbildungs-Organisation ich meine Tauchlehrer-Ausbildung fortsetzen werde, biete ich jedem Interessent hier ab sofort die Möglichkeit, sich für Schnuppertauchgänge (und später Tauchkurse) anzumelden. Sobald ich eine Ausbildung zum Open Water Instructor abgeschlossen habe, können wir auch direkt in die Freiwasser-Ausbildung einsteigen!

>> Schnuppertauchen in Osburg (Trainingsbecken bis 5m) für 29,- €

>>> Schnuppertauchen in Rheinbach (Indoor-Tauchbecken bis 9,5m Tiefe) für 99,- € bis 209,- € (eine Person) inkl. Nutzung von Schwimmbad & Sauna

Hinweise zum Schnuppertauchen:

1. Alle Schnuppertauchgänge werden als Ein-/Zwei-Personen-Tauchgänge angeboten, sprich ich werde mit maximal zwei Schülern ins Wasser gehen. Rudeltauchen mit drei, vier oder mehr Personen wird es bei mir nicht geben, da ich mich auf meine Schüler konzentrieren möchte, um auch auf deren Wünsche besser eingehen zu können.

2. Bei allen angegebenen Preisen ist der Verleih aller notwendigen Ausrüstungsteile bereits enthalten. Dazu zählen

- ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen)
- Gefüllte Pressluftflasche

- Neoprenanzug
- Atemregler
- Tarierjacket

Selbst mitzubringen sind lediglich normale Schwimmkleidung, Handtücher und gute Laune.

3. Vom Teilnehmer ist im Vorfeld ein Medizinischer Fragebogen auszufüllen. Diese Erklärung und eine evtl. notwendige tauchsportärztliche Untersuchung dienen der eigenen Sicherheit und sollten demzufolge wahrheitsgemäß ausgefüllt werden! 

Die tauchsportärztliche Untersuchung macht insofern Sinn, dass diese von den meisten privaten Krankenversicherern übernommen wird. Darüber hinaus werden bei manchen Versicherern sogar im Nachhinein Rabatte auf den Monatsbeitrag gewährt, wenn bestimmte Werte innerhalb bestimmter Bereiche liegen. Am besten mal mit der eigenen Krankenkasse sprechen, ob solche Rabatte gewährt werden können!

Jeder Tauchschüler ist darüber hinaus über meine Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung bis 3,75 Mio. € abgesichert!

Ein Anmeldeformular wird in Kürze auf dieser Seite zur Verfügung stehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen