Widdauen Privatsee

Widdauen I und II 

Langenfeld

Allgemeine Infos:

- Lage: GPS 51.083460, 6.942400
- Tiefe: max. 18m
- Beobachtete Sichtweite: 3 - 9 m
- Besonderheiten: Privatsee, sehr viel Pflanzen-, Muschelbewuchs, Krebse, Hechte, Barsche
- Letzter Tauchgang: 12. April 2015


Der Privatsee Widdauen in Langenfeld hat einen entscheidenen Vorteil als auch Nachteil. Um in diesen See zu kommen, muss, denn als Normalsterblicher hat man keine Chance, dort hinein zu kommen, ausser man schließt sich einer der hiesigen Tauchschulen (Doplhindivers, dive2dream, tauchbar, Luckydivers) an. Diese bieten einige Male im Jahr (tauchbar etwa 1x monatlich) kostenpflichtige Fahrten an diesen herrlichen See an. Dies ist aber auch gleichzeitig der Vorteil. Durch die begrenzten Kontingente ist der See nie überlaufen und man hat durchschnittlich immer minimum 4m Sicht! 
Der See an sich hat bereits wenige Meter nach dem Einstieg wunderschönen Pflanzenbewuchs, mehrere Hechte, Barsche, Krebse und Muscheln!

Nachteil ist, dass es keine Tauchbasis vor Ort gibt (nächstgelegene am Hitdorfer/Krämersee) und eine Anmeldung vorab bei einer der erwähnten Tauchschulen nötig ist!

Dieser See ist auch einer meiner Lieblingsseen, da man hier schön zurückgezogen tauchen kann und des kurzen Wegs bis zum Einstieg.

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten